Anker Innovations – Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Informationen, die von Anker Innovations Limited, einer Hong Kong Corporation („Anker“, „unser“, „wir“ oder „uns“) über www.anker.com/de (die „Dienste“) erfasst werden.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie, um mehr über die Informationen zu erfahren, die Anker von Ihnen erfasst und wie Anker diese Informationen verwendet.

DURCH DIE NUTZUNG DER DIENSTE STIMMEN SIE DER ERFASSUNG, VERWENDUNG UND ÜBERTRAGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN GEMÄSS DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ZU. WENN SIE MIT EINEM TEIL DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT EINVERSTANDEN SIND, VERWENDEN SIE DIE DIENSTE BITTE NICHT.

Bitte beachten Sie, dass alle zugehörigen Dienste und Systeme in den USA untergebracht sein KÖNNEN. Wenn Sie außerhalb der USA ansässig sind, werden die von uns erfassten Informationen (einschließlich Cookies) in den USA verarbeitet und gespeichert, sodass sie ggf. nicht dasselbe Maß an Datenschutz bieten wie das Land, in dem Sie ansässig sind. Durch die Nutzung der Dienste und die Bereitstellung von Informationen an uns stimmen Sie der Übertragung und Verarbeitung der Informationen in den USA zu.

Anker Innovations ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Ladetechnologien und ein Entwickler von Verbraucherprodukten für den Einsatz zu Hause, im Auto und mehr. Die sechs wichtigsten Marken sind: Anker, eufy, Nebula, Roav, Soundcore and ZOLO.

Welche Informationen erfassen wir?

Von Benutzern und anderen Personen bereitgestellte Informationen

  • Ihre Kontodaten. Sie geben Ihre E-Mail an, um ein Konto zu erstellen oder unseren Newsletter zu abonnieren. Wenn Sie die Bereitstellung dieser Angaben verweigern, können Sie u. U. nicht den gesamten Funktionsumfang der Dienste nutzen. Wenn Sie sich auf unserer Website anmelden oder registrieren, werden Sie möglicherweise gebeten, Ihre Kontaktdaten einzugeben, z. B. Name, Avatar, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Zahlungsinformationen; Zahlungsabwicklung durch Drittanbieter. Wir verwenden einen externen Zahlungsanbieter (derzeit Paypal), um die sichere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Zahlungsinformationen zu unterstützen. Die Kreditkarteninformationen, die Sie bereitstellen, werden verschlüsselt und direkt an Paypal übertragen. Wir speichern Ihre Kreditkarteninformationen nicht und haben keine Kontrolle über Paypal oder deren Erfassung oder Verwendung Ihrer Daten. In der Datenschutzrichtlinie von Paypal erfahren Sie mehr darüber, wie Paypal Ihre Kreditkartendaten speichert und verwendet.
  • Kundendienst. Sie machen ggf. Angaben zu Ihrer Nutzung der Dienste, einschließlich Ihrer Produkt- und Kontaktinformationen, damit wir Ihnen Kundendienstleistungen bereitstellen können. Sie können uns beispielsweise eine E-Mail mit Informationen über die Leistung unserer Geräte bzw. unserer Anwendung oder über andere Aspekte senden.

Gerätedaten

  • Netzwerk und Verbindung: Wir verwenden standortbezogene Informationen, um die Dienste an unsere Benutzer in verschiedenen Regionen anzupassen. Standortbezogene Informationen können auf Gerätestandortinformationen (wenn der Benutzer seine Zustimmung erteilt hat) oder der IP-Adresse des Benutzers basieren.
  • Über Serverprotokolle: Ein Serverprotokoll ist eine Liste der Vorgänge, die ein Server ausführt. Die Server von Anker erfassen und speichern IP-Adresse (Internetprotokoll), Browsertyp, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage sowie die Referral-URL und bestimmte Cookies, die Ihren Browser oder Ihr Anker-Konto identifizieren.
  • Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Webbrowser oder die Festplatte Ihres Computers gesendet oder von dort aufgerufen werden. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domäne (Internetbereich), aus dem das Cookie stammt, die „Lebensdauer“ des Cookies (d. h. wann es abläuft) und eine zufällig generierte eindeutige Nummer oder eine gleichwertige Kennung. Ein Cookie kann auch Informationen über Ihren Computer enthalten, z. B. Benutzereinstellungen, Browserverlauf und Aktivitäten während der Nutzung der Dienste.

Die Services verwenden die folgenden Cookies:

  • Unbedingt notwendige Cookies, die für den Betrieb der Dienste erforderlich sind. Ohne sie können Sie sich beispielsweise nicht für die Dienste, die Anker anbietet, registrieren oder sich anmelden.
  • Analyse-/Leistungs-Cookies, mit denen Anker die Anzahl der Besucher erkennen und zählen kann. Anker kann damit außerdem prüfen, wie Besucher durch die Dienste navigieren, und die Dienste verbessern.
  • Funktions-Cookies, mit denen Anker Sie erkennt, wenn Sie die Dienste erneut nutzen.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter www.allaboutcookies.org.

Außerdem nutzt Anker auch Analysedienste wie Google Analytics, um zusätzliche Informationen zu erfassen. In der Regel werden einzelne Benutzer nicht von den Analysediensten identifiziert. Bei vielen Analysediensten können Sie die Datenerfassung deaktivieren. Wenn Sie beispielsweise mehr über Google Analytics erfahren oder die Datenerfassung verhindern möchten, besuchen Sie www.google.com/settings/ads oder laden Sie das entsprechende Google Analytics-Browser-Plugin unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. herunter.

Daten von Dritten

  • Facebook: Informationen, die über das Facebook-Konto weitergegeben werden, das Sie zur Anmeldung bei der Website verwenden, z. B. Ihr Name, das Geburtsdatum, ein Foto und andere Details, die in Ihrem Facebook-Profil enthalten sind. Wir haben keinen Zugriff auf Facebook-Passwörter.
  • Google: Informationen, die über das Google-Konto weitergegeben werden, das Sie zur Anmeldung bei der Website verwenden, z. B. Ihr Name, das Geburtsdatum, ein Foto und andere Details, die Sie mit Ihrem Google-Konto verknüpft haben.

Holen Sie meine Zustimmung ein, bevor Sie Informationen erfassen?

Ja. Wenn Sie bestimmte Webfunktionen wie das Registrieren eines Kontos oder die Anmeldung zur Teilnahme an einer Veranstaltung verwenden, bitten wir Sie, diese Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren und ihr zuzustimmen.

Sie können Ihre Zustimmung zur Erfassung, Verwendung und/oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die von uns durch die Übermittlung einer Anfrage erfasst oder überprüft wurden, zurückziehen. Je nach dem Umfang, in dem Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zurückziehen, kann dies bedeuten, dass Sie nicht mehr auf unsere Produkte und Dienste zugreifen können. Wenn Sie Ihr Konto löschen, wird der zugehörige Inhalt nicht automatisch von unseren Systemen entfernt. Wir löschen die relevanten Informationen, die eindeutig identifiziert werden können (z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihr Land), doch Informationen, die nicht eindeutig identifiziert wurden (z. B. Ihr Geburtsdatum oder Geschlecht) werden nicht gelöscht.

Wofür verwenden wir Ihre Informationen?

Alle von Ihnen erfassten Informationen können auf eine der folgenden Weisen verwendet werden:

  • Zum Verarbeiten von Transaktionen: Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um Zahlungen, die Sie über die Dienste vornehmen, zu verarbeiten. Ihre Informationen, ob öffentlich oder privat, werden ohne Ihre Zustimmung nicht verkauft, ausgetauscht, übertragen oder an andere Unternehmen weitergegeben, außer für den ausdrücklichen Zweck der Bereitstellung des erworbenen Produkts oder Dienstes.
  • Zum Senden von regelmäßigen E-Mails: Die von Ihnen für die Auftragsabwicklung angegebene E-Mail-Adresse kann verwendet werden, um Ihnen Informationen und Aktualisierungen zu Ihrer Bestellung zu senden, zusätzlich zu Informationen über Unternehmensneuigkeiten, Updates, verwandte Produkt- oder Serviceinformationen usw.

Hinweis: Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine weiteren E-Mails mehr erhalten möchten, finden Sie unten in jeder E-Mail detaillierte Anweisungen zum Abbestellen.

  • Unser Dienst: Wir betreiben und erbringen Dienste, darunter die Bereitstellung von Kundendienstleistungen und die Verbesserung, Reparatur und Anpassung von Diensten. Wir verstehen, wie Menschen unsere Dienste nutzen, und analysieren und verwenden die uns vorliegenden Daten, um unsere Dienste auszuwerten und zu verbessern. Darüber hinaus führen wir Forschung, Entwicklung, Tests neuer Dienste und Funktionen sowie Fehlerbehebungsmaßnahmen durch. Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen zu antworten, wenn Sie uns kontaktieren. Wir verwenden Cookies, um die Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehen und anzupassen. Auf Ihre Anfrage bemühen wir uns, Ihnen Ihre uns vorliegenden personenbezogenen Daten bereitzustellen.
  • Sicherheit und Datenschutz: Wir verifizieren Konten und Aktivitäten und stellen sicher, dass die Dienste rechtmäßig genutzt werden, indem wir verdächtige Aktivitäten oder Verstöße gegen unsere Bedingungen untersuchen. Dies fördert die Sicherheit und den Datenschutz unserer Dienste.
  • Kommunikation über die Dienste: Wir kommunizieren mit Ihnen über die Dienste und Funktionen und informieren Sie über unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere wichtige Updates. Wir können Ihnen Marketingmaterial zu den Diensten zustellen und andere Marketingveranstaltungen unseres Unternehmens bewerben.
  • Werbung und Geschäftsinformationen: Wir können Werbung zu unseren eigenen und zu Produkten von Dritten auf Grundlage der Produkte bereitstellen, die Sie installiert, aufgerufen, verwendet und gekauft haben. Möglicherweise erhalten Sie Marketinginformationen mit Inhalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Da wir Sie nicht mit Spam belästigen möchten, können Sie diese Kommunikation selbst verwalten. Wir respektieren Ihre Entscheidungen.

Datenschutz für Kinder

Die Dienste sind nicht für Minderjährige bestimmt oder vorgesehen. Wenn wir erfahren, dass wir Informationen direkt von einem Minderjährigen erhalten haben (ohne Zustimmung des Erziehungsberechtigten), werden wir diese Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen nur verwenden, um dem Kind (oder dessen Elternteil oder Erziehungsberechtigten) direkt zu antworten und den Minderjährigen zu informieren, dass er die Dienste nicht nutzen kann.

Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind (gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der EU-Mitgliedstaaten darf das Mindestalter nicht unter 13 Jahren liegen), müssen Sie die schriftliche Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten einholen, bevor Sie dieses Produkt und die entsprechenden Dienste verwenden dürfen. Dieses Produkt und die entsprechenden Dienste schützen die personenbezogenen Daten von Minderjährigen in Übereinstimmung mit den relevanten EU-Gesetzen und -Verordnungen.

Minderjährige in Kalifornien: Die Dienste sind nicht für Personen unter 18 Jahren vorgesehen. Wenn Sie in Kalifornien ansässig und unter 18 Jahre alt sind und öffentlich zugängliche Inhalte nicht entfernen können, die Sie an uns übermittelt haben, können Sie den Löschvorgang unter folgender Adresse anfordern: support@anker.com. Bei der Anforderung zum Entfernen müssen Sie die konkreten Informationen angeben, die Sie entfernen lassen möchten, und uns bestimmte Informationen übermitteln, z. B. die URL für jede Seite, auf der die Informationen eingegeben wurden, damit wir sie finden können. Wir sind nicht verpflichtet, Inhalte oder Informationen zu entfernen, wenn: (1) das Bundes- oder Staatsgesetz erfordert, dass wir oder ein Dritter diese aufbewahren, (2) sie nicht von Ihnen gesendet wurden; (3) diese anonymisiert sind, sodass Sie nicht identifiziert werden können; (4) Sie nicht unseren Anweisungen zum Entfernen oder zum Anfordern des Löschvorgangs folgen; oder (5) Sie eine Vergütung oder andere Entschädigung für die Bereitstellung der Inhalte oder Informationen erhalten haben. Das Entfernen Ihrer Inhalte oder Daten aus dem Dienst stellt keine vollständige oder umfassende Entfernung dieser Inhalte oder Daten von unseren Systemen oder den Systemen unserer Dienstanbieter sicher. Wir sind nicht verpflichtet, die von Ihnen veröffentlichten Inhalte oder Informationen zu löschen. Unsere Verpflichtung gemäß kalifornischem Recht wird eingehalten, sofern wir die Inhalte oder Daten anonymisieren oder für andere Benutzer und die Öffentlichkeit nicht sichtbar machen.

Rechtliche Grundlage

  1. Sofern kein Vertrag vereinbart wurde, stimmt der Benutzer zu bzw. erfordert es das Gesetz, dass die betroffene Person das Recht hat, nicht einer automatischen Entscheidungsfindung zu unterliegen.
  2. Datenverwalter sollten geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Rechte und Freiheiten von betroffenen Personen und deren legitime Interessen zu schützen und sicherzustellen, dass die Betroffenen das Recht haben, sich mit Datenverwaltern auseinanderzusetzen, ihre Meinung zu äußern und Entscheidungen zu hinterfragen.
  3. Wir erfassen die Informationen, die für die Bereitstellung von Diensten erforderlich sind. Während des Erfassungsvorgangs halten wir uns streng an Gesetze und Vorschriften und erfassen niemals Informationen, die laut gesetzlichen oder administrativen Vorschriften nicht zulässig sind. Außerdem erfassen wir nicht den Inhalt Ihrer Chats oder Anrufe.

Wie werden diese Informationen weitergegeben?

  • Drittanbieter: Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, um die Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehen, anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten. Wenn wir Informationen an Drittanbieter weitergeben, fordern wir diese auf, Ihre Daten gemäß unseren Anweisungen und Bedingungen oder mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung zu verwenden.
  • Dienste von Drittanbietern: Wenn Sie Dienste von Drittanbietern verwenden, die in unsere Dienste integriert sind, erhalten diese Dritten möglicherweise Informationen darüber, welche Daten Sie an sie weitergeben. Wenn Sie über die Dienste mit Drittanbieterdiensten interagieren, können Sie Informationen direkt an diese Dritten weitergeben. Beachten Sie bitte, dass bei der Verwendung von Diensten Dritter deren eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten.

Weitere Datenverarbeitung

Um die Dienste zu verbessern, müssen wir manchmal Daten auf eine Weise weiterverarbeiten, die über die übliche Erfassung hinausgeht. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten über den angegebenen Zweck der Erfassung hinaus verwenden, informieren wir Sie darüber und holen Ihre ausdrückliche Zustimmung ein.

Wie schützen wir Ihre Daten?fGelegentlich können wir nach eigenem Ermessen Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern auf unserer

Wir implementieren eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder persönliche Daten eingeben, senden oder darauf zugreifen. Wir ermöglichen die Verwendung eines sicheren Servers. Alle im Lieferumfang enthaltenen vertraulichen Informationen werden über SSL-Technologie (Secure Socket Layer) übertragen und dann in der Datenbank unseres Zahlungs-Gateway-Anbieters verschlüsselt. Die Daten sind ausschließlich für Personen mit speziellen Zugriffsrechten für solche Systeme zugänglich, die für die Vertraulichkeit der Informationen verantwortlich sind. Nach einer Transaktion werden Ihre privaten Daten (Kreditkarte, Sozialversicherungsnummer, Finanzen usw.) nicht auf unseren Servern gespeichert.

Wie können Sie Daten zu Ihrer Person verwalten oder löschen?

Wir bieten Benutzern die Möglichkeit, ihre Daten zu verwalten, zu ändern oder zu löschen.

  • E-Mail, Spitznamen usw. ändern: Sie können Ihre persönlichen Daten überprüfen und ändern, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und Ihre Kontoeinstellungen aufrufen.
  • Abbestellen: Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine weiteren E-Mails mehr erhalten möchten, finden Sie unten in jeder E-Mail detaillierte Anweisungen zum Abbestellen. Sie können das Abonnement auch abbestellen, indem Sie die Seite mit den Kontoeinstellungen aufrufen.
  • Konto löschen: Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, können Sie dies auf der Seite mit den Kontoeinstellungen tun. Durch das Löschen Ihres Kontos werden die Inhalte, die Sie über unser System veröffentlicht haben, vollständig entfernt.

Hinweis: Auf unserer Website werden Ihre persönlichen Daten nur dann erfasst, wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, eine Bestellung aufgeben oder unseren Newsletter abonnieren. Wir erfassen keine Daten wie GPS-Position, Gewicht, Temperatur, Blutdruck, Body-Mass-Index („BMI“) und andere wichtige Gesundheitsindikatoren.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir speichern die Daten, bis wir sie nicht mehr zur Bereitstellung von Diensten und Produkten benötigen oder bis das Konto des Benutzers gelöscht wird, je nachdem, was zuerst eintritt. Dies erfordert eine spezifische Analyse der Situation und richtet sich nach der Art der Daten, den Gründen für ihre Erfassung und Verarbeitung sowie den entsprechenden rechtlichen oder betrieblichen Aufbewahrungsanforderungen.

Erfassen wir Informationen, die durch automatisierte Methoden erstellt wurden?

In der Regel erfassen wir keine automatisierten Informationen.

Senden wir Ihnen Werbeinformationen?

Gelegentlich müssen wir Ihnen möglicherweise eine E-Mail senden, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Wir senden Ihnen eventuell Produktinformationen zu und informieren Sie über wichtige Kampagnen. Wenn Sie den Newsletter nicht abonnieren, senden wir Ihnen keine Werbeinformationen zu.

Erhalten wir Informationen von anderen Quellen?

Sie können sich auf unserer Website mit Ihrem Facebook- oder Google-Konto anmelden. Wir erhalten Informationen aus dem Facebook-Konto oder Google-Konto, mit dem Sie sich bei der Website anmelden, wie z. B. Name, E-Mail, Geschlecht, Geburtstag, Foto (Ihr Facebook-Passwort wird direkt von Facebook erfasst, ohne dass es durch unsere Systeme geleitet wird, und wir haben keinen Zugriff darauf). Da diese Art von Informationen von jedermann gesehen werden kann, sollten Sie darauf achten, was Sie öffentlich machen möchten. Alles, was Sie weitergeben, ist freigegeben.

Geben wir Informationen an externe Dritte weiter?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht verkauft, gehandelt oder anderweitig an Dritte übertragen. Darunter fallen jedoch keine vertrauenswürdigen Dritten, die uns bei der Nutzung unserer Website, der Durchführung unseres Geschäfts oder der Kundenbetreuung unterstützen, sofern die Parteien sich damit einverstanden erklären, diese Informationen vertraulich zu behandeln. Wir können Ihre Informationen auch freigeben, wenn wir der Meinung sind, dass dies erforderlich ist, um Gesetze einzuhalten, unsere Richtlinien durchzusetzen oder unsere Rechte, unser Eigentum und die Sicherheit zu schützen. Die nicht persönlich identifizierbaren Besucherinformationen können Dritten für Marketing-, Werbe- oder andere Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Links zu Dritten

Gelegentlich können wir nach eigenem Ermessen Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern auf unserer Website anbieten. Diese externen Websites haben separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien. Wir übernehmen daher keinerlei Verantwortung oder Haftung für den Inhalt und die Aktivitäten dieser verlinkten Websites.

Dennoch bemühen wir uns, die Integrität unserer Website zu schützen und sind für Feedback zu diesen Websites dankbar.

Kalifornisches Datenschutzgesetz

Da uns Ihre Privatsphäre wichtig ist, haben wir die notwendigen Vorkehrungen getroffen, um die Einhaltung des kalifornischen Datenschutzgesetzes (California Online Privacy Protection Act) zu gewährleisten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten daher nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben.

Im Rahmen des kalifornischen Datenschutzgesetzes können alle Benutzer unserer Website jederzeit Änderungen an ihren Informationen vornehmen, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden und das Benutzerprofil bearbeiten.

Kalifornisches „Shine the Light“-Gesetz

Das bürgerliche Gesetzbuch von Kalifornien, Abschnitt 1798.83, gestattet Benutzern, die Einwohner von Kalifornien sind, einmal im Jahr von uns kostenlos eine Liste von Dritten anzufordern, an die wir im Vorjahr personenbezogene Daten (falls vorhanden) für Direktmarketingzwecke weitergegeben haben. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und eine solche Anfrage stellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit „California Privacy Rights“ in der Betreffzeile an support@anker.com.

Ausschließliche Online-Datenschutzrichtlinie

Diese Online-Datenschutzrichtlinie gilt nur für Informationen, die über unsere Website erfasst wurden, und nicht für Informationen, die offline erfasst wurden.

Nutzungsbedingungen

Bitte lesen Sie auch unsere Nutzungsbedingungen, die die korrekte Nutzung unserer Website erläutern, unter www.anker.com/de.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wenn wir entscheiden, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern, aktualisieren wir das unten angegebene Änderungsdatum der Datenschutzrichtlinie.

Letzte Änderung: 25.05.2018

Wie können Sie sich mit Fragen an Anker Innovations wenden?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, können Sie auf einer Reihe von Wegen mit uns in Kontakt treten.

Senden Sie uns eine E-Mail:

support@anker.com

Rufen Sie uns an:
USA +1 800 988 7973 Mo–Fr 9:00–17:00 Uhr (PT)
Großbritannien +44 1604 936 200 Mo–Fr 06:00–11:00 Uhr (GMT)
Deutschland +49 69 9579 7960 Mo–Fr 6:00–11:00 Uhr
Japan +81 03 4455 7823 Mo–Fr 9:00–17:00 Uhr
China +86 400 0550 036 Mo–Fr 9:00–17:30 Uhr