Anker MagGo, Click it, Charge it - Doppelter Speed.

Jetzt kaufen>>

Am Tag der Erde mit Anker sparen. Bis zu 40% Rabatt und Gratisgeschenke

Jetzt kaufen>>
///
Elektronik für unterwegs: Darf man ein tragbares Ladegerät im Flugzeug mitnehmen?

Elektronik für unterwegs: Darf man ein tragbares Ladegerät im Flugzeug mitnehmen?

Es kann schwierig sein zu wissen, welche Elektronik Sie in ein Flugzeug mitnehmen dürfen und welche nicht. Falls Sie immer noch fragen: Darf man ein tragbares Ladegerät in ein Flugzeug mitnehmen? Die Antwort lautet: Ja, Sie können mit den meisten Powerbanks reisen. Wenn Sie jedoch befürchten, dass Ihr Ladegerät beschlagnahmt wird, oder wenn Sie generell Angst vor den Sicherheitsaspekten haben, wenn Sie sich in der Luft befinden, lesen Sie weiter.

FAA- und TSA-Vorschriften für tragbare Ladegeräte

Die FAA (Federal Aviation Administration) und die TSA (Transportation Security Administration) haben spezielle Vorschriften für die Mitnahme eines tragbaren Ladegeräts im Flugzeug. Die FAA-Vorschriften besagen, dass Lithium-Ionen-Ersatzbatterien (einschließlich tragbarer Ladegeräte) nur im Handgepäck mitgeführt werden dürfen, während die TSA-Vorschriften verlangen, dass tragbare Ladegeräte im Handgepäck untergebracht oder am Körper getragen werden. Sie sind im aufgegebenen Gepäck nicht gestattet.

Tragbare Ladegeräte müssen außerdem ausgeschaltet und vor versehentlicher Aktivierung geschützt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Regeln für tragbare Ladegeräte im Laufe der Zeit ändern können. Daher ist es immer eine gute Idee, sich auf den Websites der FAA und TSA nach den aktuellsten Informationen zu erkundigen, bevor Sie mit Ihrem tragbaren Ladegerät reisen.

Darf man auf internationalen Flügen eine Powerbank mitführen?

Ja, Sie können eine Powerbank auf einem internationalen Flug mitnehmen. Die spezifischen Vorschriften für Powerbanks können jedoch je nach Fluggesellschaft, Reiseland sowie Art und Kapazität der Powerbank variieren. Es ist immer eine gute Idee, sich vor Ihrem Flug bei der Fluggesellschaft und den Vorschriften des Ziellandes zu erkundigen, um sicherzustellen, dass Sie deren spezifische Regeln für Powerbanks einhalten. Weitere Informationen zu den Vorschriften für tragbare Ladegeräte und Lithium-Ionen-Batterien bei Flugreisen finden Sie auch auf den Websites der TSA und der FAA.

Wie ermittelt man die Wattstunden einer Batterie?

Um die Wattstunden eines Akkus einer Powerbank zu ermitteln, müssen Sie zwei Dinge wissen: die Spannung des Akkus und seine Kapazität in Amperestunden (Ah). Sobald Sie diese Informationen haben, können Sie die Wattstunden mit der folgenden Formel berechnen:

Wattstunden = Spannung x Amperestunden

Wenn Sie beispielsweise eine Batterie mit einer Spannung von 12 Volt und einer Kapazität von 50 Ah haben, würden Sie die Wattstunden wie folgt berechnen:

Wattstunden = 12 Volt x 50 Ah

Wattstunden = 600 Wattstunden

Somit verfügt der Akku über eine Gesamtenergiekapazität von 600 Wattstunden. Dies bedeutet, dass es eine Last von 100 Watt für 6 Stunden oder eine Last von 50 Watt für 12 Stunden oder jede beliebige Kombination aus Wattzahl und Zeit liefern kann, die sich auf 600 Wattstunden summiert.

Checkliste für Powerbanks vor Reiseantritt

Wenn Sie eine Reise planen und ein tragbares Ladegerät mitnehmen möchten, finden Sie hier eine Checkliste mit Dingen, die Sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass Ihre Powerbank sicher und zuverlässig ist:

  • Kapazität
  • Ausgangsports
  • Eingangsport
  • Ladezeit
  • Gewicht und Größe
  • Kompatibilität
  • Sicherheitsvorrichtungen
  • Markenreputation
  • Zertifizierung
  • Garantie

Diese Einführungsseite zu Reiseutensilien kann Ihnen dabei helfen, wichtige und innovative Tools zu entdecken, die Ihre Reise bereichern und Ihre Reisen angenehmer und bequemer machen.

Die besten tragbaren Ladegeräte, die in Flugzeugen zugelassen sind

Bei der Auswahl eines tragbaren Ladegeräts für Flugreisen ist es wichtig, die spezifischen Vorschriften der Fluggesellschaft zu Lithium-Ionen-Batterien sowie etwaige Einschränkungen hinsichtlich der Größe und Kapazität von Powerbanks zu prüfen. Außerdem empfiehlt es sich, die Powerbank im Handgepäck und nicht im aufgegebenen Gepäck mitzunehmen.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie im Allgemeinen ein tragbares Ladegerät in ein Flugzeug mitnehmen dürfen, solange es den Vorschriften der Fluggesellschaft entspricht, wie z. B. eine Anker 733 Power Bank

Die meisten Fluggesellschaften gestatten Passagieren die Mitnahme von Powerbanks im Handgepäck, jedoch nicht im aufgegebenen Gepäck, da durch Lithium-Ionen-Batterien Brandgefahr besteht. Auch die Kapazität der Powerbank ist typischerweise auf 100 Wattstunden oder 27.000 mAh begrenzt. Es empfiehlt sich immer, vor Reiseantritt die Vorschriften der jeweiligen Fluggesellschaft zu prüfen, um sicherzustellen, dass Ihr tragbares Ladegerät im Flugzeug erlaubt ist.

FAQ

Wo sollte ich meine Powerbank beim Fliegen einpacken?

Beim Fliegen empfiehlt es sich, die Powerbank im Handgepäck und nicht im aufgegebenen Gepäck zu verstauen. Indem Sie Ihre Powerbank in Ihr Handgepäck packen, haben Sie sie im Auge und können verhindern, dass sie grober Handhabung oder extremen Temperaturen ausgesetzt wird. Es empfiehlt sich außerdem, die Powerbank in einer Schutzhülle oder Tasche aufzubewahren, um zu verhindern, dass sie durch andere Gegenstände in Ihrem Gepäck beschädigt oder kurzgeschlossen wird.

Was ist die größte Powerbank im Flugzeug?

Die größte Powerbank, die in Flugzeugen zugelassen ist, hängt von den spezifischen Vorschriften der Fluggesellschaft ab, da diese unterschiedliche Beschränkungen hinsichtlich der Größe und Kapazität von Powerbanks haben können. Generell erlauben die meisten Fluggesellschaften jedoch Powerbanks mit einer Kapazität von bis zu 100 Wattstunden oder 27.000 mAh im Handgepäck. Bei einigen Fluggesellschaften gelten möglicherweise auch Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Powerbanks, die ein Passagier an Bord mitnehmen darf.

Können Sie Ihr Telefon im Flugzeug aufladen?

Ja, normalerweise können Sie Ihr Telefon im Flugzeug aufladen. Die meisten Flugzeuge verfügen über Steckdosen oder USB-Anschlüsse, über die Passagiere ihre elektronischen Geräte während des Fluges aufladen können. Die Verfügbarkeit und Lage dieser Verkaufsstellen kann jedoch je nach Fluggesellschaft und Flugzeugtyp variieren.

Empfohlene Artikel

Neues & Aktuelles