icon

Anker MagGo, Click it, Charge it - Doppelter Speed.

Jetzt kaufen>>
icon

Smart reisen mit ausgewählten Sets und Überraschungsartikeln! 2 Sets für -20%, 3 für -25%

Jetzt bestellen >>

Anker bietet leistungsstarke und innovative tragbare Powerbanks an, die mit Power Delivery 3.1 und bidirektionaler Technologie ausgestattet sind und ein schnelleres und einfacheres Aufladen ermöglichen. Sie verwenden ein intelligentes digitales Anzeigedesign und ermöglichen eine einfache Anzeige der Leistung, der Eingangsleistung und der geschätzten Zeit bis zum vollständigen Aufladen Ihres tragbaren Powerpacks. Wo auch immer Sie hingehen, die Power Banks von Anker sind Ihr zuverlässiger Begleiter.

Bestseller

FAQ über Powerbanks

Worauf sollte man beim Kauf einer Powerbank achten?

Beim Kauf einer Powerbank gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Powerbanks für Ihre Bedürfnisse erhalten:

  1. Kapazität: Damit ist gemeint, wie viel Energie die Powerbankspeichern kann. Je höher die mAh-Zahl, desto mehr Energie kann die Powerbank speichern und desto mehr Geräte kann sie aufladen.
  2. Größe und Gewicht: Wenn Sie das Gerät regelmäßig mit sich führen wollen, sind Größe und Gewicht der Powerbankein wichtiger Faktor. Wenn Sie sich für eine kleinere und leichtere Powerbankentscheiden, lässt sie sich leichter transportieren und in Taschen verstauen.
  3. Anschlüsse:Powerbankskönnen über einen oder mehrere USB Anschlüsse verfügen. Wählen Sie einen kompatiblen Anschluss für Ihre Geräte. Suchen Sie zum Beispiel nach Lightning oder Typ-C Anschlüssen für Ihre Apple Powerbank. Wenn Sie mehrere Geräte besitzen, die aufgeladen werden müssen, ist es ratsam, eine Powerbank mit mehreren Anschlüssen zu wählen, damit Sie alle Ihre Geräte gleichzeitig aufladen können.
  4. Aufladegeschwindigkeit:Achten Sie auf eine Batteriebankmit Schnellladefunktion, insbesondere wenn Sie größere Geräte wie Laptops oder Tablets aufladen möchten.
  5. Marke: Um die Zuverlässigkeit und Leistung der Powerbankzu gewährleisten, empfiehlt es sich, die Marke zu recherchieren und sich für etablierte Marken wie Anker zu entscheiden, um sichere und hochwertige Produkte zu erhalten.
  6. Preis:Zwar gibt es tragbare Powerbankszu verschiedenen Preisen, doch sollten Sie bedenken, dass Sie in der Regel das bekommen, wofür Sie bezahlen. Seien Sie also vorsichtig mit extrem billigen Angeboten, da diese möglicherweise Kompromisse bei der Qualität und Sicherheit eingehen.

Was ist zu tun, wenn Sie zum ersten Mal eine Powerbank kaufen?

Wenn Sie eine neue Powerbank kaufen, egal ob es sich um eine Handy Powerbank oder eine Laptop Powerbank handelt, sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie sie benutzen:

  1. Lesen Sie die Anleitung: Lesen Sie die Bedienungsanleitung, die der Powerbank beiliegt, sorgfältig durch, um zu erfahren, wie Sie sie effektiv und sicher verwenden können.
  2. Prüfen Sie die Kompatibilität: Vergewissern Sie sich, dass die Powerbank mit Ihren Geräten kompatibel ist, bevor Sie versuchen, sie aufzuladen. Prüfen Sie zum Beispiel, ob Ihre kabellosen PowerbanksMFi-zertifiziert sind für iPhone Powerbank.
  3. Laden Sie die Powerbank vollständig auf:Laden Sie die Powerbank vor der Verwendung vollständig auf, um sicherzustellen, dass sie einsatzbereit ist.
  4. Testen Sie es aus:Sobald Ihre Powerbankvollständig aufgeladen ist, schließen Sie sie an eines Ihrer Geräte an, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert.

Wie groß muss eine gute Powerbank sein?

Die Größe der Powerbank, die Sie benötigen, hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab. Wenn Sie sie für allgemeine elektronische Geräte wie iPhones, Kopfhörer usw. verwenden möchten, könnte eine Powerbank 10000 mAh ideal sein. Wenn Sie sie jedoch für Geräte mit größeren Akkus wie Laptops oder Tablets verwenden möchten, sollten Sie sich für eine Powerbank 20000mAh oder mehr entscheiden, wie z. B. die Anker 737 Power Bank (PowerCore 24K), die über eine Akkukapazität von 24.000 mAh, eine doppelt so lange Akkulaufzeit und eine 140 W-Schnellladefunktion verfügt und ein 16-Zoll-MacBook Pro in 40 Minuten zu 50 % aufladen kann.


Wie lange hält eine Powerbank?

Eine gute Powerbank hält in der Regel zwischen 600 und 1000 Ladezyklen, also etwa 1,5 bis 3,5 Jahre. Die spezifische Lebensdauer einer Powerbank hängt von verschiedenen Faktoren wie Qualität, Nutzungsverhalten und Wartung ab. Die günstige USB C Powerbank - Anker 537 Power Bank (PowerCore 24K for Laptop) mit einer Kapazität von 24.000 mAh bietet beispielsweise eine 18-monatige sorglose Garantie für das schnelle Aufladen von Produkten wie Apple, Android, Windows usw.


Kann eine Powerbank Laptops aufladen?

Ja, es gibt Powerbanks für Laptops. Es ist jedoch zu beachten, dass Laptops Akkus mit hoher Kapazität verwenden, so dass es ratsam ist, eine Powerbank für Laptop mit mindestens 20.000 mAh zu wählen. Die Anker 747 Power Bank (PowerCore 26K for Laptop) hat beispielsweise eine enorme Kapazität von 25.600 mAh und eine Schnellladeleistung von 87 W. Damit kann sie alle führenden Laptop-Marken schnell und sicher mit Strom versorgen.