Anker MagGo, Click it, Charge it - Doppelter Speed.

Shop Now >>

Ladegeräte

Anker konzentriert sich auf die Entwicklung hocheffizienter und umweltfreundlicher Ladetechniken, von leistungsstarken Netzladegeräten bis hin zu Multi-Port-Ladegeräten mit GaNPrime-Technologie. Anker-Ladegeräte sind die optimale Lösung für effizientes und umweltfreundliches Laden.

Bestseller

FAQs zum Aufladen

Welche Arten von Ladegeräten gibt es?

Es gibt aktuell drei Arten von Ladekabeln, die zum Aufladen von Smartphones verwendet werden.
 
USB-C Ladekabel: Das ist das am häufigsten verwendete Ladekabel, das mit allen aktuellen Android-Smartphones und einer breiten Anzahl von Tablets, Laptops und mehr funktioniert.
 
Lightning Ladekabel: Der Lightning-Anschluss wird ausschließlich bei Apple-Geräten verwendet, allerdings nicht bei allen. Derzeit verwendet das iPhone noch einen Lightning-Anschluss, während die neuesten iPad-Modelle jetzt USB-C verwenden. Ein Lightning-Kabel wird auch zum Aufladen von AirPods benötigt.
 
Micro-USB Ladekabel: Das Micro-USB-Kabel war vor dem USB-C Standard die beliebteste Lösung zum Aufladen von tragbaren Geräten wie Spielekonsolen und kabellose Kopfhörer. Jetzt, da es abgelöst wurde, ist es praktisch überflüssig.

Was ist der Unterschied zwischen USB-A und USB-C Ladegeräten?

USB-A- und USB-C Ladegeräte unterscheiden sich vor allem in 2 Punkten.
Design: Ein USB-A Anschluss hat einen dünnen, rechteckigen Querschnitt und kann nur in eine Richtung angeschlossen werden. USB-C hingegen hat einen länglichen Stecker, der kleiner, runder und symmetrischer ist und in beide Richtungen angeschlossen werden.
 
Leistung: Der USB-C-Standard ist eine große Verbesserung gegenüber USB-A. Er ermöglicht eine höhere Leistungskapazität und eine viel schnellere Datenübertragung, weshalb er von den meisten großen Smartphone-Marken bevorzugt wird.

Was passiert, wenn ein Smartphone mit einem anderen Ladegerät geladen wird?

Wenn die Anschlüsse übereinstimmen, kannst du in der Regel problemlos ein anderes Ladegerät zum Aufladen deines Smartphones verwenden, auch wenn die Ladegeschwindigkeit je nach Leistung des Ladegeräts variieren kann. Aus diesem Grund werden Ladegeräte mit mehreren Anschlüssen und sogar kabellose Ladegeräte immer beliebter. Um ein sicheres Aufladen zu gewährleisten, empfiehlt es sich jedoch, zertifizierte Qualitätsladegeräte vom Hersteller deines Smartphones oder von einem bekannten Unternehmen wie Anker zu verwenden.

Kann ein falsches Ladegerät das Smartphone beschädigen?

Das kommt darauf an. Wenn du dein Smartphone mit einem hochwertigen, zertifizierten Ladegerät auflädst, das die gleichen Anschlüsse wie dein Original-Ladegerät hat, sollte das keine Auswirkungen auf dein Smartphone haben. Smartphone oder Akku können allerdings beschädigt werden, wenn billige No-Name Ladegeräte zum Aufgeladen verwendet werden, da diese nicht den offiziellen Lade- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Ist es sicher, Ladegeräte an der Steckdose angeschlossen zu lassen?

Es ist nicht ratsam, Ladegeräte an der Steckdose eingesteckt zu lassen, wenn sie nicht benutzt werden. Zwar sagen Energieexperten, dass Smartphone-Ladegeräte nur dann Strom verbrauchen, wenn sie tatsächlich aufladen, doch die langen USB-Kabel dieser Netzladegeräte stellen weiterhin ein Sicherheitsrisiko dar, besonders für Familien mit Kindern sowie ältere Menschen, die darüber stolpern könnten, oder für Haustiere, die damit spielen oder daran herumkauen könnten.

/
Ladegeräte