/
/
Anker SOLIX Balkonkraftwerk (820W PV) mit Mikro-Wechselrichter 600W/800W und Balkonhalterungen
This is Product Image
Anker SOLIX Balkonkraftwerk (820W PV) mit Mikro-Wechselrichter 600W/800W und Balkonhalterungen
This is Product Image

Anker SOLIX Balkonkraftwerk (820W PV) mit Mikro-Wechselrichter 600W/800W und Balkonhalterungen

Price Loading

balkonkraftwerk

This is Product Image
Anker SOLIX Balkonkraftwerk (820W PV) mit Mikro-Wechselrichter 600W/800W und Balkonhalterungen
599,00€
Bequem bezahlen
Amazon American Express Apple Pay Diners Club Discover Google Pay Klarna Mastercard PayPal Shop Pay Venmo Visa
Zuverlässige Lieferung
Price Loading

Kurzeinführung

DIY Plug&Play
Kinderleichte Installation,
ganz ohne Ingenieurabschluss.
10% effizienter
Auch bei deutschem Wetter.
Smarte App-Bedienung
Mithilfe der praktischen Anker App kannst du deine Balkonsolaranlage mühelos von unterwegs aus bedienen und hast die Strommenge sowie deine CO₂-Einsparungen immer im Blick.
Flexible
Einsatzmöglichkeiten
Die beliebig positionierbare Stromquelle
Bis zu 500€ Zuschuss?!

Schnelle und genehmigungsfreie Registrierung bei einer Leistung von weniger als 800W.

Jetzt Förderprogramm in deiner Stadt prüfen

Finde dein Solarpanel

    Schnelle Installation = Jahrzehntelang Solarstrom

    • Bodeninstallation
    • Balkoninstallation
    • mit Speicher
    • Solarbank E1600

    Im Lieferumfang

    • 2x 445W Solarpanel

    • 1x 600W/800W Mikro-Wechselrichter

    • 1x 5m Schuko-Ladekabel

    • 4x Halterungen

    • 1x Werkzeugset

    • 1x Gebrauchsanweisung

    • 1x Sicherheitsinformationen

    Was du vielleicht noch wissen möchtest

    Ist die aktuelle Leistungsgrenze für Balkonkraftwerke in Deutschland 600W oder 800W?

    Die aktuelle Einspeisebegrenzung für Balkon-Solaranlagen in Deutschland liegt bei 600W. Dies bezieht sich auf die ins Netz eingespeiste Elektrizität des Mikroinverters und nicht auf die maximale Leistung der Solarpanels.

    Erfüllen Anker SOLIX-Produkte die bestehenden Vorschriften?

    Ja, unsere Anker SOLIX Balkonkraftwerke mit Leistungen von 820W, 890W oder 1080W entsprechen den Vorschriften. Die Regelung bezieht sich auf die Einspeisebegrenzung ins Netz. Außerdem wird unser Mikroinverter softwaregesteuert gedrosselt, um sich nicht über 600W zu erheben, bis sich das Gesetz ändert.

    Was passiert, wenn der Staat das Leistungslimit auf 800W erhöht? Benötige ich einen neuen Mikrowechselrichter?

    Wenn die deutsche Regierung das neue Gesetz verabschiedet, können 800W ins Netz eingespeist werden. Einfach deinen SOLIX MI80 Mikroinverter in der App automatisch aktualisieren lassen und du hast sofort mehr Leistung. Kein manuelles Update erforderlich.

    Warum unterscheiden sich die Leistungswerte von Solarenergie von den Leistungswerten der Mikroinverter?

    Aufgrund von Faktoren wie Standort und Wetter sind Solarpanels nicht in der Lage, Strom mit maximaler Kapazität zu erzeugen. Darüber hinaus gibt es einen gewissen Verlust, wenn Elektrizität über den Mikroinverter ins Netz eingespeist wird.

    Kann ich ein Panel mit 410W/445W und ein Panel mit 540W an denselben Mikrowechselrichter anschließen?

    Ja, zwei Panels mit unterschiedlichen Leistungsstufen können an denselben Mikrowechselrichter angeschlossen werden. Beachte jedoch, dass ein MI80 nicht mehr als zwei Solarpanels unterstützen kann.


    Kann ich die 540W-Panels auf dem Dach installieren?

    Wenn du ein Flachdach hast, kannst du die Panels dort installieren. Bitte befolge die Installationsanweisungen. Anker Solarpanels sind nicht dafür ausgelegt, auf geneigten Dächern installiert zu werden.

    Für eine Zweipanel-Anlage, wie groß sollte mein Balkon oder Garten sein?

    Für ein 410W- oder 415W-Panel benötigst du 1,95m² Platz. Für zwei Panels brauchst du 3,9m². Für ein 540W-Panel benötigst du 2,58m² Platz. Für zwei Panels brauchst du 5,16m².

    Regulieren Deutschland und Österreich die Größe von Solarpanels?

    In Deutschland gibt es nur Vorschriften zur Größe von Solarpanels auf Dächern. Ein Solarpanel darf dort nicht größer als 2m² sein. Für andere Installationsorte gibt es keine Größenbeschränkungen. 


    Anmerkung

     

    Ab dem 29. August können Anträge nur noch online bei der Sächsischen Aufbaubank eingereicht werden. Für jedes PV-Balkonkraftwerk ist eine Förderung in Höhe von 300 Euro* möglich, wobei die Förderquote begrenzt ist. Voraussetzung ist, dass die Anlage nach dem 22. Juni 2023 erworben wurde, die Photovoltaikkomponenten eine Leistung von mehr als 300W aufweisen und die Ausgangsleistung des Wechselrichters 600W nicht überschreitet. Bei der Beantragung der Förderung kann das Balkonkraftwerk auch in Betrieb sein und der Hauptwohnsitz des Antragstellers muss in Sachsen liegen. Die Förderung steht sowohl Mietern als auch Hauseigentümern zur Verfügung, wobei pro Wohnung nur ein PV-Balkonkraftwerk förderfähig ist.

    *Die Förderung ist vom Nutzer bei der zuständigen sächsischen Landesbehörde zu beantragen. Ob und in welcher Höhe eine Solaranlage gefördert werden kann, hängt von den Vorgaben des Bundeslandes Sachsen ab. Bitte erkundige dich diesbezüglich bei der zuständigen Behörde vor Ort.

    Mehr Infos: https://www.sab.sachsen.de/de/balkonkraftwerke-stecker-pv-anlagen

     

    Kundenbewertungen

    Customer Reviews

    Be the first to write a review
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    Noch Fragen zum persönlichen
    Balkonkraftwerk?
    Unsere SOLIX-Experten helfen dir sehr gerne weiter.