Anker MagGo, Click it, Charge it - Doppelter Speed.

Jetzt kaufen>>

Am Tag der Erde mit Anker sparen. Bis zu 40% Rabatt und Gratisgeschenke

Jetzt kaufen>>
///
Reisen mit Power Bank: Unterwegs geht Ihnen nie der Akku aus

Reisen mit Power Bank: Unterwegs geht Ihnen nie der Akku aus

Sind Sie es leid, dass auf Ihren Reisen der Akku leer wird? Eine Flugzeug-Powerbank kann lebensrettend sein, aber bei so vielen verfügbaren Powerbank-Optionen kann es schwierig sein, zu wissen, wo man anfangen soll. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf einer Powerbank für Reisen achten sollten, ob Sie mit einer Powerbank im Flugzeug reisen können und wir empfehlen Ihnen die besten Powerbanks für Flugreisen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Worauf ist beim Kauf einer tragbaren Powerbank für unterwegs zu achten?

Beim Kauf einer Powerbank oder der Auswahl der besten Powerbank für die Reise sind drei Hauptfaktoren zu berücksichtigen:

Kapazität

Die Kapazität ist einer der wichtigsten Faktoren, die es bei der Auswahl einer tragbaren Powerbank für die Reise zu berücksichtigen gilt. Sie wird in Milliamperestunden (mAh) gemessen und gibt an, wie viel Strom die Powerbank speichern kann. Je höher die Kapazität, desto öfter können Sie Ihr Gerät aufladen, bevor Sie die Powerbank selbst aufladen müssen.

Wenn Sie mit einer Powerbank reisen, überlegen Sie, wie Sie diese nutzen möchten. Wenn Sie eine Powerbank für eine lange Reise oder für mehrere Geräte suchen, wählen Sie am besten eine mit hoher Kapazität. Die Anker 733 Power Bank mit 10.000 mAh kann beispielsweise die meisten Smartphones bis zu dreimal aufladen und sogar Tablets und Laptops aufladen. Es ist außerdem mit zwei USB-C-Anschlüssen und einem USB-A-Anschluss ausgestattet, sodass Sie bis zu drei Geräte gleichzeitig aufladen können.

Bedenken Sie jedoch, dass eine höhere Kapazität in der Regel eine größere und schwerere Powerbank bedeutet. Wenn Sie auf der Suche nach einer Powerbank sind, die Sie problemlos unterwegs mitnehmen können, sollten Sie sich für eine Powerbank mit geringerer Kapazität entscheiden, wie zum Beispiel die Anker PowerCore Slim 10000 PD, die über eine Kapazität von 10.000 mAh verfügt viel leichter und kompakter.

Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie bei der Auswahl einer Powerbank berücksichtigen sollten. Sie wird in Watt gemessen und bestimmt, wie schnell Ihr Gerät aufgeladen wird. Je höher die Wattzahl, desto schneller ist die Ladegeschwindigkeit. Achten Sie bei der Auswahl einer Powerbank auf eine Powerbank mit hoher Wattleistung, mit der Sie Ihre Geräte schnell und effizient aufladen können.

Portabilität

Bei der Suche nach der besten Anker-Powerbank für unterwegs ist die Tragbarkeit ein entscheidender Faktor. Auf Reisen ist ein leichtes und kompaktes Design unerlässlich, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Powerbank zu viel Platz in Ihrer Tasche einnimmt.

Welche Größe einer Powerbank kann man im Flugzeug mitnehmen?

Wenn Sie planen, mit einer Powerbank zu reisen, ist es wichtig, die Größen- und Kapazitätsbeschränkungen der Fluggesellschaften zu kennen. Die meisten Fluggesellschaften erlauben Powerbanks mit einer Kapazität von bis zu 100 Wh oder 27.000 mAh, aber mit Genehmigung der Fluggesellschaft können Sie zwei größere Ersatzbatterien mitnehmen, die bis zu 160 Wh erreichen. Erkundigen Sie sich daher immer bei Ihrer Fluggesellschaft, bevor Sie mit einer Powerbank reisen.

Wie viele Powerbanks sollten Sie mitbringen?

Während eine Powerbank mit mehr als 160 Wh ohne Genehmigung nicht erlaubt ist, gibt es eine gute Nachricht: In Flugzeugen ist mehr als eine Powerbank erlaubt, solange die Gesamtkapazität diese Grenze nicht überschreitet. Es ist immer ratsam, sich bei der Fluggesellschaft zu erkundigen, mit der Sie fliegen, um sicherzustellen, dass Sie deren spezifische Regeln und Vorschriften einhalten. Packen Sie also Ihre Powerbanks ein, aber überprüfen Sie die Richtlinien vorher noch einmal, um eine reibungslose Reise zu gewährleisten.

Abschluss

Reisen mit Powerbanks sind für jeden Reisenden, der unterwegs in Verbindung bleiben möchte, unverzichtbar. Bei der Auswahl einer tragbaren Powerbank ist es wichtig, die Kapazität, Ladegeschwindigkeit und Tragbarkeit zu berücksichtigen. Mit einer Powerbank wie der Anker 733 mit GaNPrime-Technologie können Sie überall zuverlässige und effiziente Ladeleistung genießen. Sie können Ihr Reiseerlebnis mit Must-Haves wie einem Reiseladegerät und einem Autoladegerät in Ihrer Tasche bereichern.

Häufig gestellte Fragen zum Reisen mit Power Bank

Sind Powerbanks schwer? 

Powerbanks unterscheiden sich stark in Größe, Gewicht und Kapazität. Je größer die Kapazität der Powerbank, desto schwerer ist sie im Durchschnitt. Einige kleinere und leichtere Modelle wiegen möglicherweise nur 6 Unzen oder weniger, während Modelle mit höherer Kapazität mehr als 1 bis 2 Pfund wiegen können. Letztendlich kommt es auf die Marke und das Modell Ihrer Powerbank an. Nicht alle Powerbanks sind schwer. Auf dem Markt sind viele leichte Optionen erhältlich, beispielsweise die Anker 733 Power Bank, die nur 11,3 Unzen wiegt.

Wo sollte ich meine Powerbank beim Fliegen einpacken?

Beim Fliegen ist es wichtig, dass Sie Ihre Powerbank im Handgepäck verstauen, da Powerbanks aufgrund der Brandgefahr nicht im aufgegebenen Gepäck erlaubt sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Powerbank ausgeschaltet ist und sicher in Ihrer Handgepäcktasche verstaut ist, und verpacken Sie sie nicht an einem Ort, an dem sie gequetscht oder beschädigt werden könnte.

Ist es sicher, eine Powerbank mitzunehmen?

Ja, das Mitführen einer Powerbank ist sicher, solange Sie die Anweisungen des Herstellers und die Regeln der Fluggesellschaft befolgen. Wenn Sie eine Powerbank verwenden, vermeiden Sie, dass sie extremen Temperaturen oder Feuchtigkeit ausgesetzt wird, und verwenden Sie sie nicht während des Ladevorgangs. Um Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, ist es außerdem wichtig, eine hochwertige Powerbank einer renommierten Marke wie Anker zu verwenden. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Mitführens einer Powerbank haben, erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft.

 

Empfohlene Artikel

Neues & Aktuelles